codex familiaritas

 

Der Schutz unserer Klienten und Patient steht über alles!

Strengste Anonymität ist der „Codex familiaritas“, zu dem sich jeder, der das Haus betritt, schriftlich bekennen muss. Alles was in diesem Haus im Interesse des Kunden oder Patienten besprochen wird, bleibt in diesen Wänden und wird niemals an die Öffentlichkeit gelangen. Nur so ist es möglich, total abzuschalten und Distanz zu gewinnen, aber auch sich zu öffnen und neu durchzustarten. Wir bekennen uns öffentlich zu diesem Grundsatz und auch unsere Kunden müssen sich dazu bekennen. Sie gehören damit zu unserem „Vertrautenkreis“ und bleiben es, solang sie diesem Grundsatz Folge leisten.

Ihr Erfolg zur Gesundung:

1. Akzeptanz des „codex familiaritas“
2. Vertrauen in das Team „familiaritas“, einen neuen Lebensweg zu gehen
3. Die Bereitschaft, die vergangenen und die gegenwärtigen Muster des Lebens zu ergründen
4. Die Grenzen des Denkens überschreiten zu wollen und für Veränderung offen zu sein